Treffen der Zwischenahner Senioren

Treffen der Zwischenahner Senioren

Am Freitag, den 16. März 2018 trafen sich die Senioren der Neuapostolischen Kirchengemeinde Bad Zwischenahn erneut zu einem Kaffeeplausch in den Räumen der Kirchengemeinde am Brummerforth.

Mit 22 Teilnehmern war der Raum fast bis auf den letzten Platz belegt.

Nach dem gemeinsamen Eingangslied „Ich bete an die Macht der Liebe“ und Gebet gab es die „Qual der Wahl“ zwischen den vielen mitgebrachten Köstlichkeiten. Besonderen Grund zur Freude gab es, da nachträglich auf einen 90sten Geburtstag und auch auf einen 80sten Geburtstag angestoßen werden konnte.

Zugleich wurden neue Mitglieder in den Kreis aufgenommen.

Auch Gäste waren wieder geladen und gern gekommen.

Der Vorsteher der Gemeinde, Christian Arnold berichtete kurz von dem letzten Gesprächskreis.

Aus Delmenhorst war der derzeitige ehrenamtliche Koordinator für Bezirksseniorenveranstaltungen gekommen. In dieser Aufgabe unterstützt er unseren BezEv. Andreas Hader, der die Aufgabe als Bezirksseniorenbeauftragter momentan kommissarisch ausübt und sich über jeden weiteren Unterstützer bei seiner Tätigkeit freut. Bewerbungen sind willkommen.

Auch der Redakteur der Gemeindebriefredaktion „schnupperte“ als Gast in die Veranstaltung rein.

Ein geplantes besonderes Projekt stellte Dagmar Arnold den Senioren vor: unter dem Pseudonym „Perspektivwechsel“ möchte sie mit den Senioren der Gemeinde Bad Zwischenahn einen zusätzlichen Chor etablieren, der zukünftig hin und wieder anstelle des derzeitigen Gemeindechores die Gottesdienste musikalisch bereichern kann.

Singfreudige Senioren sind dazu schon jetzt herzlich eingeladen 😊